StartseiteSeminareSeminar 255

Beschreibung


In keinem anderem Land Europas ist der Kirchengliederschwund so erschreckend groß wie im Osten Deutschlands, der ehemaligen DDR. Viele unserer Zeitgenossen kommen ohne Gott aus.
Was sind die Ursachen dafür?
Wie ticken die Konfessionslosen bei uns in Sachsen?
Was bewegt sie?
Wie können wir sie erreichen?
Wo gibt es Anknüpfungspunkte mit ihnen über Weltanschauung und Glauben ins Gespräch zu kommen?
Mit diesen Fragen werden wir uns in diesem Seminar beschäftigen.

Termin

Di. 27. Februar 2018, 19.00 bis 21.00 Uhr

Zielgruppe

Für alle, die es berührt, dass 80% der Ostdeutschen keine Christen (mehr)

Mindestteilnehmerzahl/ Anmeldungen bisher

10 / 1

Referent

Roland Kutsche, Pfarrer für Gemeindeentwicklung und Mission im KB Marienberg/Glauchau-Rochlitz


Druckbare Version

KontaktImpressum