StartseiteSeminareSeminar 256

Beschreibung

Das Hohelied der Liebe - Eine Einführung

Das Hohelied der Liebe war über viele Jahrhunderte eines der am häufigsten kommentierten Bücher der Bibel!
Heute spielt bei uns das Hohelied der Liebe theologisch und im gemeindlichen Alltag keine Rolle mehr.
„Er küsse mich mit Küssen seines Mundes! Ja, deine Liebe ist schöner als Wein!“ – so beginnt das erste Lied des Hoheliedes. Wer ist die Frau, die sich nach ihrem Geliebten sehnt und ihre Liebe besingt? Und wer ist der königliche Geliebte? Salomo? Oder sogar Gott?
Was hat uns dieses in seiner Ausdrucksweise fremde Buch heute noch zu sagen?

Termin

Mo. 19.03.2018, 19 - 21 Uhr

Zielgruppe

- Alle, die von der Bibel wichtige Impulse für ihr geistliches und gemeindliches Leben erwarten.
- Für Verantwortliche und Multiplikatoren der Bibelwoche

Mindestteilnehmerzahl/ Anmeldungen bisher

10 / 1

fällt leider aus

Referent

Roland Kutsche, Pfarrer für Gemeindeentwicklung und Mission im KB Marienberg/Glauchau-Rochlitz


Druckbare Version

KontaktImpressum