StartseiteSeminareSeminar 289

Beschreibung

Jesus-Experten "Mit Bibelgeschichten tragfähige Jesus-Vorstellungen aufbauen“
Was wird aus den Jesus-Geschichten der Grundschul-und Christenlehrezeit, wenn das kritische Denken erwacht und die Wundergeschichten in Frage gestellt werden? Das Seminar regt an, frühzeitig mit Kindern über Jesus nachzudenken: Wer ist
dieser Jesus? Kinder interessiert es, was Jesus mit Gott zu tun hat und wie man sich vorstellen kann, dass Jesus Gottes Sohn und zugleich Sohn von Maria und Josef ist. Es werden Methoden vorgestellt und ausprobiert, wie Jesus-Geschichten zum Theologisieren, zur Sprachbildung und zu komplexen Aufgaben benutzt werden können. Kinder verbinden die Jesus-Geschichten und bauen ihr eigenes, tragfähiges Konzept von Jesus Christus auf.

Termin

Samstag, 19. September 2020, 9.30 bis 15.30 Uhr

Ort

im Lutherhaus, 09350 Lichtenstein, Lutherplatz 2
Mit Mittagsimbiss!

Zielgruppe

Religionslehrer*innen, Gemeindepädagogen, KITA-Mitarbeiter*innen, ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in der Arbeit mit Kindern, Eltern und Großeltern

Mindestteilnehmerzahl/ Anmeldungen bisher

15 / 0

Referent

Dr. David Toaspern
Leiter des Theologisch-Pädagogischen Instituts der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens


Druckbare Version

KontaktImpressum