StartseiteSeminareSeminar 288

Beschreibung

Die Seelsorgeprinzipien Jesu als Leitbild für unser Handeln
Was ist das Geheimnis, dass Jesus solch einen Zugang zu den Herzen der Menschen fand? An Hand von Joh 4, der Begegnung Jesu mit der Samariterin am Jakobsbrunnen, wird herausgearbeitet, wie Jesus die Erkenntnisse der modernen Psychologie und
Soziologie beherrschte und wie Er mit den Menschen umging, um ihre Herzen zu erreichen. Wenn wir von Ihm lernen, könnte unser Einsatz für die Sache Gottes fruchtbringender werden.

Termin

Donnerstag, 10. September 2020, 19.00 bis 21.00 Uhr

Ort

im Bauerngut Rödlitz

Zielgruppe

Christen, die erkannt haben, dass Christsein heißt, den anderen in den Blick zu bekommen und die das Bedürfnis haben, das von Jesus lernen zu wollen. Es ist eine Vertiefung für alle, die in Gemeinde und Alltag seelsorgerlich tätig sind.

Mindestteilnehmerzahl/ Anmeldungen bisher

12 / 0

Referent

Andreas Hornung
selbstständiger Gartengestalter, Lebensberater und therapeutischer Seelsorger, Lektor, Mitglied des Trägerkreises der Gemeinde-Uni


Druckbare Version

KontaktImpressum